AKTUELL
Wie sicher sind Lebens­versicherungen ?
mehr...




Die Lebensversicherung ist sicher 

Medienberichterstattung über die Zukunftsfähigkeit der Lebensversicherung, den Garantiezins und zur Neuregelung der Beteiligung an Bewertungsreserven

Sehr geehrte Geschäftspartnerin,
sehr geehrter Geschäftspartner,

 in den letzten Tagen berichteten mehrere überregionale Zeitungen über Themen wie „Lebensversicherer in Gefahr" (Handelsblatt) und „Lebensversicherern droht Kündigungswelle" (FTD).
Für Sie als Vermittler ist es wichtig zu wissen, dass die Allianz Lebensversicherung als finanzstarker Marktführer auf einem sehr soliden Fundament steht und selbstverständlich alle Garantien erfüllen kann. Kein Kunde muss sich um seinen Garantie-Zins sorgen.
Die Lebensversicherung bietet eine einzigartige Kombination aus der Absicherung persönlicher Lebensrisiken und dem Aufbau eines Altersversorgungskapitals bzw. einer lebenslangen Altersrente. Durch die langfristige und breit diversifizierte Kapitalanlage ermöglichen die Lebensversicherer auch in Zeiten niedriger Kapitalmarktzinsen und hoher Marktunsicherheiten eine verlässliche und attraktive Vorsorge.
Die besondere Leistungskraft und Sicherheit der Allianz Lebensversicherung wird von unabhängigen Institutionen in zahlreichen Branchenvergleichen – wie etwa map-report, Morgen&Morgen und Finsinger-Rating – bescheinigt.

Link zum Interview mit Dr. Markus Faulhaber im Handelsblatt vom 17.08.2012

Die Bundesregierung plant eine gesetzliche Änderung zum Thema Bewertungsreserven, die sich auch auf Verträge von Kunden der Allianz Leben auswirken wird. Vor dem Hintergrund der aktuellen Medienberichterstattung möchten wir Sie diesbezüglich wie folgt informieren:
Am 8. November 2012 hat der Deutsche Bundestag einem Gesetzesvorhaben zugestimmt, mit dem unter anderem auch die Beteiligung von Kunden an den Bewertungsreserven von Lebensversicherungen neu geregelt werden soll. Das Gesetz muss nun noch durch den Bundesrat. Außerdem muss eine Rechtsverordnung erlassen werden, die nähere Einzelheiten regelt.
Hintergrund ist, dass sich durch die niedrigen Kapitalmarktzinsen zusätzliche Bewertungsreserven aufgebaut haben. Mit der neuen Regelung soll eine faire Zuordnung dieser Bewertungsreserven erreicht werden, die für das Versichertenkollektiv eine angemessene Überschussbeteiligung unterstützt und die Garantiezinsen langfristig sichert.
Mit der letzten Standmitteilung hatten wir unsere Kunden über die garantierten Zahlungen sowie über die anteiligen Bewertungsreserven zu dem zuletzt verfügbaren Stichtag informiert. Diese Beträge entsprachen der bisher noch gültigen Gesetzeslage. Der Gesetzentwurf sieht nun ein Inkrafttreten der Neuregelung am 21. Dezember 2012 vor. Aufgrund des aktuell laufenden Gesetzgebungsverfahrens können die Ablaufleistungen, die auch eine Beteiligung an den Bewertungsreserven enthalten, für Vertragsabläufe ab 21.12.2012 noch nicht genannt werden. Die konkreten Veränderungen können wir erst dann berechnen, wenn die Verordnung mit den künftigen Berechnungsvorschriften feststeht.

Jeder Kunde, der eine Frage zu seinem Vertrag hat, kann sich unter der zentralen Rufnummer 0800 4 100 104  an die Allianz wenden. Kunden erhalten dort alle verfügbaren Informationen.

Möglicherweise sind Kunden derzeit verunsichert oder werfen die Frage nach einer Kündigung des Vertrags auf. In diesem Fall empfehlen wir, sich unter der genannten Nummer an die Allianz zu wenden. Jeder Kunde hat grundsätzlich das Recht, zum Ende jeder Versicherungsperiode zu kündigen (d.h. zum Beispiel bei monatlicher Zahlweise zum Ende des Monats, bei jährlicher Zahlweise zum Ende des Vertragsjahres). Die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung kann jedoch mit erheblichen Nachteilen verbunden sein – darauf weisen auch Verbraucherschützer hin (z.B. Verlust von Versicherungsschutz, Verrentungsrecht, Garantieverzinsungsniveau, künftiger Überschussbeteiligung, etwaiger Zulagen sowie steuerlicher Vorteile). Die Frage lässt sich daher nur individuell und nicht pauschal beantworten.
Wir werden unsere Kunden in der nächsten Standmitteilung über die Gesetzesänderung und ihre Auswirkungen informieren.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. 

mit freundlichen Grüßen
Ihr Maklerservice Köln 

zurück



Fritz Richter Versicherungsvermittlung · Schützenstr. 30 · 42853 Remscheid · info@richter-versicherungen.de · Telefon 02191 - 21022