AKTUELL
Wie sicher sind Lebens­versicherungen ?
mehr...




Alte Leipziger

ALTE LEIPZIGER Leben steht zu den gegebenen Garantien
Vorzeitige Kündigungen nicht ohne erhebliche Risiken


Sehr geehrte Damen und Herren,

die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung steht heute und in Zukunft zu den von ihr ausgesprochenen Garantien der letzten Jahre und Jahrzehnte und wird diese erfüllen. Auch in Zukunft werden wir Zinsgarantien neben unseren Fondsprodukten und den Sicherungen gegen biometrischen Risiken unseren Kunden anbieten. Die Gesellschaft gehört aufgrund ihrer Maßnahmen zur Eigenkapitalbildung und der erfolgreichen Resultate aus Versicherungstechnik und Kapitalanlage zu den am besten bewerteten Unternehmen in der Lebensversicherungsbranche.

Entscheidend für die Klassifizierung der finanziellen Stärke ist aber nicht nur die absolute Höhe des Eigenkapitals, sondern das vorhandene Eigenkapital und weitere Reserven in Relation zu den bestehenden Verpflichtungen der Gesellschaft – die sogenannte Risikotragfähigkeit.

Gemeinsam mit einem weiteren Lebensversicherer hat die ALTE LEIPZIGER Leben mit 19,1% die mit großem Abstand höchste Risikotragfähigkeit. Die durchschnittliche Risikotragfähigkeit der 20 größten Lebensversicherer liegt bei 11,9%.

Die sehr gute Finanzstärke der ALTE LEIPZIGER Leben wird regelmäßig von führenden Ratingagenturen (ASSEKURATA, Fitch, Standard&Poors) bestätigt. Unser etabliertes professionelles Risikomanagement bietet auch künftig die Gewähr, Risiken früh zu erkennen und ggf. gegenzusteuern.

Der deutsche Bundestag hat die Mitgabe der Bewertungsreserven auf Rentenpapiere modifiziert und in der jetzigen Niedrigzinsphase auf Reserven oberhalb des durchschnittlichen Marktzinses begrenzt. Hierdurch sollen die langfristig ansparenden Kunden geschützt werden, indem Reserven einer Ausschüttungssperre unterliegen, die für diese langfristigen Verpflichtungen vorgesehen sind. Diese Vorschrift betrifft alle Verträge unabhängig von der restlichen Dauer, also auch kurz vor Ablauf stehende Verträge. Weiterhin werden aber Teile der Rentenreserven und vollständig die Ansprüche Reserven der Aktien und Immobilien an unsere Kunden bei Vertragsende mitgegeben.

Damit wird ein fairer Interessenausgleich zwischen den ausscheidenden und den im Versicherungskollektiv verbleibenden Versicherungsnehmern hergestellt. Dieses frühzeitige reagieren auf Veränderungen am Kapitalmarkt schafft langfristige Sicherheit für alle Kunden der privaten Lebens- und Rentenversicherung.

Die Financial Times Deutschland empfahl zu prüfen, ob eine laufende Renten- oder Lebensversicherung vor Inkrafttreten der neuen Bestimmung ab dem 21.12.2012 besser gekündigt werden sollte. Das ist allerdings mit hohen wirtschaftlichen Risiken verbunden.

Eine Kündigung ist für die meisten Verträge frühestens zum 1.1.2013 möglich. Zu diesem Termin greift bereits die neue gesetzliche Regelung. Lediglich Verträge mit Hauptfälligkeit 1.12.2012 sind noch im November zu diesem Termin kündbar.

In jedem Fall sind jedoch die wirtschaftlichen Auswirkungen in ihrer Gesamtheit zu betrachten und abzuwägen.

Neben möglichen steuerlichen Nachteilen kündigt der Kunde auch eventuell bestehende Zusatzversicherungen zur Absicherung seiner Familie oder seines Erwerbseinkommens und verliert damit seinen Versicherungsschutz neben der Möglichkeit des Rentenwahlrechts und weiteren Langlebigkeitsgarantien. Gerade der mögliche Rentenbezug mit einem noch höheren Garantiezins über viele Jahre übersteigt wertmäßig eine kurzfristig realisierte erhöhte Kapitalzahlung.

Zudem sollte der Kunde bzw. Vermittler beachten, dass seine Lebens- oder Rentenversicherung bei der ALTE LEIPZIGER Leben eine zum Teil deutlich höhere Verzinsung besitzt, als derzeit am Kapitalmarkt zu erzielen ist, so werden kurzfristige Reservenausschüttungen in einer möglichen niedrig verzinslichen externen Neuanlage wieder aufgezehrt.

Alle Kunden, die ihre langfristig laufenden Verträge erfüllen, erhalten die Reserven aber auch in Zukunft als Zinserträge auf ihre Produkte ausgeschüttet, so dass in diesem Fall kaum ein Verlust eintreten kann.

Zur exzellenten finanziellen Solidität der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung verweisen wir gerne auf zwei aktuelle Veröffentlichungen:

  • Wirtschaftswoche: »Auf Rendite umschalten / Die leistungsstärksten
        Lebensversicherer (mit Tabelle): 5 Sterne im Finsinger-Rating« (2 Artikel) 

  • Capital: »Morgen & Morgen Rating (5 Sterne) und Morgen & Morgen
        Belastungstest (»ausgezeichnet«)«

sowie ergänzend hierzu eine Übersicht über die Ergebnisse des aktuellen Morgen & Morgen-Ratings (Link öffnet PDF-Datei).

Mit freundlichen Grüßen
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G.

zurück



Fritz Richter Versicherungsvermittlung · Schützenstr. 30 · 42853 Remscheid · info@richter-versicherungen.de · Telefon 02191 - 21022